Poträt
Galerie
Eingang

Bernd Heidenreich - Bilderwelten - Porträts

Die exclusive Internet Galerie des bekannten Künstlers aus Warburg.

English

Deutsch

Kretischer Moench
Kretischer Mönch (2004)

Porträts

Situationen des menschlichen Lebens:

Reisestudien und Auftragsporträts

Die scharfen Augen sind der Fixpunkt in der Weite des umwölkten Himmels, vor dem die dunkle Gestalt des Kretischen Mönchs in einer raumlosen Größe erscheint, die dem vertikalen Wolkenfall widersteht: Das Licht der Wolken treibt in die Tiefe, in entgegengesetzter Form nimmt der Mensch in der Höhe die größte Festigkeit seines Körpers an, der unten noch vom Blau überschattet wird. Die matt umrissene Hand kontrastiert mit der Schärfe des kantigen Gesichts, in dem sich die Energie des Menschen zu bündeln scheint. Die Augen tragen die Dynamik des Gelebten innerhalb einer raum- und zeitlos-visionär anmutenden Sphäre, der ein grenzenloser Himmel als Folie dient.

Ein Bauer
Bauer auf Mallorca (2002)

Mit diesem schweigenden Verharren im Ortlosen hat die Situation der auf einem Platz zusammensitzenden Männer, die das Gemälde Markt in Cortona zeigt, prima vista wenig gemein. Und doch ist dies keine Momentaufnahme, welche die Fülle der Stimmen und Handlungen eines bestimmten italienischen Ortes einfriert. Das augenscheinlich Lebendige markiert die Sitzenden, hinter ihnen verebbt es: Der Platz ist zu einer kulissenartigen Fläche erstarrt, die sich aus einer Collage ineinander geschnittener Häuserfronten und einer grauen, wellenförmig dahingleitenden Wegbahn zusammensetzt, mit der vereinzelte verblassende Figuren verschmelzen. Diese traumartig unscharfe Ebene ist von eben der Dimension des Zeitlosen geprägt, die auch das Bildnis des Kretischen Mönchs beherrscht:

Wie ein Schleier legt sie sich auch hier um die Dynamik der Männergestalten. Die Dargestellten schauen aneinander vorbei, jeder einzelne ist sich selbst genug – auch der Sprechakt als solcher ist nicht eindeutig gefasst. Heidenreichs Reisestudien begreifen die Figuren weder in einer genreartigen Einbindung, deren Details sich im weiten Bildhintergrund in vielschichtigen Anspielungen verästeln, noch als Teil einer ‚fotografischen Momentaufnahme’. In zahlreichen Studienreisen durch den europäischen und asiatischen Raum gilt es dem Maler, den fruchtbaren Moment einer menschlichen Handlung in Skizzen und Fotografien bereits selektiv zu erfassen. Die Bildnisse zeigen Menschen zwischen Individualität und Typisierung, in einem Augenblick des Lebens, ohne durch eine Exemplifizierung bereits eine Einschränkung vorzunehmen – gleichsam der Forderung von Georg Büchners Lenz folgend:


Markt in Cortona (1992)
Ich verlange in allem Leben, Möglichkeit des Daseins und dann ists gut.

 


 

Besuchen Sie die Porträt Galerie Einfach klicken - Please visit the portrait gallery

 

- Copyright © 2006 - 2012 Bernd Heidenreich -

Deutsch Home Foyer Biographie Porträts Landschaften / Städte Auftragsarbeit Kontakt
English Home Foyer Biography Portraits Villages & Landscapes Commissions Contact

 


Internet resources by Bilderwelten Bernd Heidenreich

Sponsorship - Advertising and further resources please click here - Sponsoren - Anzeigen und weitere Ressourcen Bitte hier klicken

>- Top of Page -<


Sponsoren / sponsors